Startseite

Chia Samen
Chia Samen Wirkungsweise
Chia Samen Nebenwirkungen
Infos zur Chia Pflanze
Chia Samen Rezepte
Abnehmen mit Chia Samen
Wissenschaftliche Studien

Kontakt
Impressum
Links

Chia Samen - Power pur für Gesundheit und Schönheit

Die Samen dieser besonderen Salbeipflanze sind ein Geschenk der Natur. Wer auf eine optimale Ernährung Wert legt, profitiert von den außerordentlich hohen Anteilen kostbarer Inhaltsstoffe. Schon seit langem ist die wohltuende und gesundheitsförderliche Wirkung in den Ländern Mittelamerikas bekannt. Chia Samen enthalten einen bemerkenswerten und hochwertigen Mix aus lebenswichtigen Vitaminen, Mineralstoffen, Proteinen und Ballaststoffen, außerdem Antioxidantien und die essentiellen Omega-3-Fettsäuren.

Die Chia-Pflanze gehört als Lippenblütler zur Gattung der Salbeipflanzen. Ursprünglich ist sie in Mexiko zuhause, mittlerweile wird Chia in verschiedenen mittel- und südamerikanischen Ländern und in Australien angebaut. Als außerordentlich reichhaltiges und gesundes Lebensmittel werden Chia Samen auch in unseren Breiten immer beliebter.

Vitamin- und Energielieferant und lebendiges Naturprodukt für jeden Tag
Als Vorbeugung gegen Krankheiten, bei bestehenden Erkrankungen oder Mangelerscheinungen, als gesundes Lebensmittel und besonders als natürliche Nahrungsergänzung in der Schwangerschaft sind Chia Samen großartiger Baustein und kostbare Energiequelle für eine ideale, reichhaltige und natürliche Ernährung. Sie lassen sich einfach in viele Gerichte beimischen. Ob als Sprossen für den Salat, in gemahlener Konsistenz oder als Chia Samen Gel, Chia Samen ergänzen viele Gerichte vorzüglich.

Wertvolle Substanzen stärken Körper und Geist
Die schwarzen und weißen Chia Samen gelten als erstrangige Träger von Wirkstoffen, die für den Organismus unentbehrlich sind. Für den Knochenaufbau und für die Regeneration der Körperzellen, für gesunde Adern und Herzkranzgefäße, für die Stärkung der Nervenzellen, für eine gute Verdauung und als Unterstützung für körperliche Aktivitäten bieten sich die Inhaltsstoffe der Chia Samen hervorragend an. Auch wer effektiv sein Immunsystem stärken oder abnehmen will, findet in den kleinen Chia Samen zuverlässige und effektive Unterstützer. Das glutenfreie Powerfood ist wohlschmeckend und nahezu unbegrenzt haltbar. Es ermöglicht eine Ernährung auf hohem gesundheitsförderlichem Niveau.

Lebensfreude durch ein starkes Immunsystem, durch Schönheit und Fitness
Die in den Chia Samen enthaltenen Wirksubstanzen stärken die körpereigenen Abwehrkräfte. Vor allem die E-Vitamine und die Spurenelemente Kupfer und Zink sind unverzichtbar für den Aufbau und den Erhalt des Immunsystems. Schönheit für Haut und Haare schenkt das wertvolle Vitamin B 3. Es bewirkt eine strahlende Haut und glänzende Haarpracht. Ballaststoffe, Eiweiß und die richtigen Spurenelemente sorgen für eine ausbalancierte Verdauung und wirken Heißhungerattacken entgegen. Calcium stärkt die Knochen und den Skelettaufbau, auch das Spurenelement Phosphor wirkt sich auf Knochen, Zähne und Skelett positiv aus. Der Stoffwechsel wird angeregt. Das Ausleiten von Säuren und Giftstoffen gelingt vor allem dank der enthaltenen B3-Vitamine leichter und schneller. Die große Quellfähigkeit der Chia Samen fördert zudem die Verdauung, die Darmreinigung und die Entwässerung des Körpers.

Die hocheffektiven Inhaltsstoffe und ihre Wirkung:
Omega-3-Fettsäuren: Chia-Samen ist der üppigste Spender dieser kostbaren Stoffe im gesamten Pflanzenreich. Fast alle Vorgänge im Stoffwechsel sind auf Omega-3-Fettsäuren angewiesen. Sie unterstützen die Regulierung der Blutfettwerte, sorgen für einen ausgeglichenen Blutdruck und für eine normale Blutgerinnung. Sie entfalten ihre vorzügliche Wirkung bei der Gehirndurchblutung und steigern die geistige Leistungsfähigkeit. Sie erhöhen den Serotoninspiegel und beugen so sogar Depressionen vor.

Ballaststoffe: 100 Gramm Chia Samen enthalten 34 Gramm Ballaststoffe. Sie füllen den Darm und binden große Mengen an Wasser. Die Verdauung wird angeregt, ein lang anhaltender Sättigungseffekt entsteht. Ein großzügiger Ballaststoffgehalt in der Ernährung regt die Ausscheidung und Neubildung von Gallensäure an. Dafür verbraucht der Körper Cholesterin, sodass der Cholesterinspiegel im Blut sinkt. Auch für den langsameren Abbau von Kohlehydraten und für einen verminderten Insulinbedarf sind die Ballaststoffe der Chia Samen enorm nützlich. Unterzucker und Heißhungerattacken lassen sich leichter vermeiden. Wer abnehmen will, kann sich mit Chia Samen für dieses Vorhaben vorzüglich Unterstützung holen.

Proteine: Sämtliche Körperfunktionen sind auf Proteine und Aminosäuren angewiesen. 100 Gramm Chia Samen enthalten 21,2 Gramm dieser überlebenswichtigen Energielieferanten. Wer vegetarisch und vegan leben möchte, profitiert von diesem wertvollen Energiespender. Selbst Sojabohnen enthalten nicht mehr Eiweiß als Chia Samen. Wer Muskelaufbautraining betreibt und dazu eine effektive Diät kombinieren möchte, kann mit diesem pflanzlichen Eiweißlieferanten leichter den Appetit zügeln und erreicht eine Senkung der Cholesterin- und der Leberfettwerte.

Vitamin B1 und B3: Diese Vitamine sind wichtig für die Nervenzellen. Beim Aufbau von Haut und Muskeln und bei der Entgiftung des Körpers spielt Vitamin B3 eine wichtige Rolle. Es wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus. Das Bindegewebe wird gefestigt und ein schönes, glattes und gesundes Hautbild wird gefördert.

Vitamin E: Die Vitamine der E-Gruppe stärken und schützen Haare und Haut, das Immunsystem und die Nervenzellen.

Calcium: Der Skelettaufbau, die Übertragung der Nervenreize, der Energiestoffwechsel und die Blutgerinnung funktionieren nicht ohne Calcium. Ein Esslöffel Chia Samen enthält weit mehr Calcium als ein Glas Milch. Außerdem ist dieses Calcium im Körper effizienter verwertbar als das Calcium aus Milchprodukten.

Eisen: Chia Samen übertreffen mit 7,7 Gramm auf 100 Gramm den Eisengehalt von rohem Spinat um das Dreifache. Für die Sauerstoffversorgung im Organismus ist Eisen ein wichtiger Baustein.

Kalium: Die Nerven und Muskeln brauchen zum Funktionieren das Element Kalium. 100 Gramm Chia Samen enthalten fast die empfohlenen Tagesmenge an Kalium.

Kupfer: Für ein stabiles Immunsystem, für die Bildung von Eisen im Körper und für eine gute Wundheilung ist Spurenelement unverzichtbar.

Magnesium: Die Muskeltätigkeit und die Aktivität der Nerven steuert das Element Magnesium. Auch das Gelingen des Fettstoffwechsels und des Schlaf-Wach-Rhythmuses hängt von diesem Stoff ab.

Phosphor: Phosphor stärkt und erhält die Festigkeit von Knochen und Zähnen. 100 Gramm Chia Samen enthalten fast die empfohlene Tagesmenge dieses Elements.

Zink: Dieser wichtige Inhaltsstoff der Chia Samen unterstützt die körpereigenen Abwehrkräfte und fördert viele Vorgänge im Stoffwechsel. Auch hier decken 100 Gramm Chia Samen nahezu den Tagesbedarf.

Antioxidantien: Diese Wirkstoffe, die auch in Traubensaft, Wein oder dunkler Schokolade vorkommen, beziehen ihren gesundheitsförderlichen Effekt durch verschiedene Eigenschaften. Natürliche Antioxidantien halten die Gefäßwände flexibel und schützen so beispielsweise vor Arteriosklerose. Sie wirken sich förderlich auf die weißen Blutkörperchen aus und erhöhen deren Agilität. Außerdem stören sie das Wachstum von Krebszellen.

Leckere Gerichte für Gesundheit und Genuss
Chia Samen sind geschmacks- und geruchsneutral. Daher lassen sie sich in ganz verschiedene Speisen beimischen, es gibt auch etliche Chia Samen Rezepte. Ob süß oder salzig, ob scharf gewürzt oder sauer eingelegt, Chia Samen passen mit ihren unentbehrlichen Inhaltsstoffen praktisch zu fast allen Speisen. Müsli und Pudding, Salat und Power-Drink lassen sich so mit Vitaminen und Mineralstoffen im Sinne einer gesunden Ernährung aufwerten. Als Klassiker gilt das Chia Samen Gel. Für dieses Gel werden eine halbe Tasse Chia Samen in drei Tassen Wasser eingerührt. Nach einer Quellzeit von einigen Stunden entsteht eine gelartige geschmacksneutrale Substanz, die sich ganz einfach für vielerlei Speisen weiterverwenden lässt. Pudding und Marmelade, Pfannkuchen und Brot sind nur einige Beispielefür die Verwendung dieses Gels. Selbst Eis und selbstgemachte Energieriegel gelingen unter Zusatz von Chia-Gel hervorragend. Chia Samen lassen sich außerdem leicht als frische vitaminreiche Sprossen für Müsli und Salat züchten, doch sie eignen sich auch ganz einfach dazu, sie roh in allerlei Speisen einzurühren.