Startseite

Chia Samen
Chia Samen Wirkungsweise
Chia Samen Nebenwirkungen
Infos zur Chia Pflanze
Chia Samen Rezepte
Abnehmen mit Chia Samen
Wissenschaftliche Studien

Kontakt
Impressum
Links

Chia Samen und ihre Wirkungsweise

Seit einiger Zeit erfreut sich die Chia Pflanze und insbesondere ihre Samen in Europa immer größerer Beliebtheit. Dabei handelt es sich bei diesem Nahrungsmittel keineswegs um eine neuartige Entdeckung oder Züchtung, wie von vielen westlichen Konsumenten vermutet. Vielmehr ist die Chia Samen Wirkung schon den alten Maya bekannt und die Pflanze somit ihr Hauptnahrungsmittel. Diesem Ursprung entspringt auch der Name der Samen, welcher in der Sprache der Maya "Stärke" bedeutet.

Chia Samen enthalten besonders viele Stoffe, die für unseren Körper von Bedeutung sind, darunter unter anderem Omega-3-Fettsäuren, die Vitamine B1 und B3 oder bestimmte Ballaststoffe. Diese Zusammensetzung macht die Chia Samen zu einem Nahrungsmittel welches besonders viele gute Auswirkungen auf unseren Körper hat.

Eines der wichtigsten Organe unseres Körpers ist zweifellos das Herz. Durch ihren sehr hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren ist eine Chia Samen Wirkung, die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems zu verbessern. Die Fettsäure unterstützt den Körper bei der Senkung von Blutdruck, Cholesterinspiegel und Blutfettwerten sowie bei der Verbesserung der Durchblutung. Weiterhin helfen die, in den Samen enthaltenen Ballaststoffe, den Cholesterin auszuscheiden, wodurch sie die Omega-3-Säuren unterstützen. Somit werden die Risiken für einen Herzinfarkt erheblich gesenkt.

Zusätzlich werden Bildung und Regeneration von roten Blutkörperchen durch Stoffe wie Eisen, Kupfer oder Mangan gefördert. Da die roten Blutkörperchen für den Sauerstofftransport in unserem Körper zuständig sind, unterstützen die Chia Samen gleichzeitig unsere Leistungsfähigkeit, die sich mit der Zunahme der Sauerstoffversorgung verbessert.

Chia Samen weisen vielfältige Wirkungsweisen auf

Die Chia Samen Wirkung beschränkt sich natürlich nicht auf den Herz-Kreislauf. Sie haben ebenfalls einen großen Einfluss auf unseren Darmtrakt. Die bereits erwähnten Ballaststoffe der Samen sind auch für eine natürliche Unterstützung der Darmtätigkeit zuständig. Mithilfe dieser Stoffe, nehmen die Chia Samen im Durchschnitt das Zehnfache ihres eigenen Gewichtes an Flüssigkeit auf. Durch dieses Phänomen erhöht sich das Volumen des Speisebreis wodurch der Darm größere Mengen verarbeiten muss und somit seine Muskeltätigkeit erhöht wird. Die Samen nehmen allerdings nicht nur Wasser auf, sie können auch für den Körper schädliche Stoffe an sich binden und abführen. Somit dienen sie sie auch als Entschlackungsmittel und unterstützen einen gesunden Körper.

Zwei weitere sehr wichtige Stoffe für den Körper sind in dem neuen Nahrungsmittel enthalten und ermöglichen eine weitere Chia Samen Wirkung. Diese beiden Stoffe, Kalzium und Bor, sind sehr elementare Stoffe für den Aufbau von Knochengewebe sowie Muskelfunktionen. Die Samen enthalten im Durchschnitt etwa fünfmal so viel Kalzium wie Milch, was sie besonders wirksam macht. Das Spurenelement Bor unterstützt den Körper bei der Aufnahme von Kalzium und ist deswegen ebenso unerlässlich.

Die ein oder andere Chia Samen Wirkung kann eine große Unterstützung beim Abnehmen sein. Dabei muss man sich allerdings im Klaren sein, dass die Samen nicht das Abnehmen verursachen. Sie können lediglich eine unterstützende Funktion haben. Der Hauptpunkt, der für den Verzehr von Chia Samen beim Abnehmen spricht, ist das Sättigungsgefühl bei geringer Zufuhr. Wie bereits erwähnt, können die Samen das Zehnfache ihres Gewichtes an Flüssigkeit aufnehmen, was dem Körper eine größere Zufuhr vermittelt.

Gleichzeitig garantiert Ihnen der Genuss der Chia Samen eine ausreichende Versorgung von vielen Nährstoffen, die wichtig für den Körper sind und auf die auch während einer Diät nicht verzichtet werden sollte. Eine abschließende unterstützende Wirkung beim Abnehmen wurde ebenfalls bereits erwähnt. Durch die Verbesserung der Darmtätigkeit wird der Körper von jeglichen Giftstoffen befreit und die Verdauungsfunktion unterstützt.

Die Chia Samen Wirkung breitet sich über den gesamten Körper aus. Weitere positive Auswirkungen haben sie beispielsweise auf das Nervensystem, das unter anderem durch die Omega-3-Fettsäuren und die Vitamine B1 und B3 unterstützt wird. Diese beiden Vitamine unterstützen den menschlichen Organismus auch bei der Energieumsetzung sowie bei der Reparatur von DNA Weitere Stoffe der Samen sind Selen, ein Antioxidans und das Vitamin E. Beide Stoffe dienen der Zellgesundheit. So hilft Selen dabei, Zellschäden zu reduzieren und unterstützt die Aufnahme von Vitamin E, welches der Zellalterung vorbeugt.

Chia Samen eigenen sich hervorragend als Rohkost

Weicht man die Chia Samen in Wasser ein, erhält man eine geleeartige Masse, die sich hervorragend in tägliche Gerichte einbinden und verarbeiten lässt. Es gibt unglaublich viele Möglichkeiten, dieses "Superfood" zuzubereiten. Natürlich bietet es sich an, die Samen vor allem in der Rohkost zu verarbeiten, um die Chia Samen Wirkung anhand der Vitalstoffe zu entfalten. Es gibt mittlerweile Rezepte die Samen in Salate, Smoothies, Aufstriche, Desserts oder Suppen einzubinden. Besonders für Veganer eignen sich die Chia Samen auch als Ersatz für Eier nicht zu verachten. Natürlich muss man dabei beachten, dass sich die Qualität der Nährstoffe durch das Backen oder Kochen verändert.

Die Chia Samen Wirkung hat eine Jahrtausende alte Tradition durch die Maya und erreicht jetzt auch immer größere Aufmerksamkeit in den hiesigen Gebieten. Durch die enthaltenen Stoffe sind sie eines der gesundesten und nahrhaftesten Lebensmittel.