Startseite

Chia Samen
Chia Samen Wirkungsweise
Chia Samen Nebenwirkungen
Infos zur Chia Pflanze
Chia Samen Rezepte
Abnehmen mit Chia Samen
Wissenschaftliche Studien

Kontakt
Impressum
Links

Chia Samen Studien

Für die bereits genannten Anwendungsgebiete gibt es Studien, die auf die Wirksamkeit von Chia Samen eingehen.

An erster Stelle ist hierbei der Diabetes mellitus zu sehen. Schließlich handelt es sich ja auch um eine Volkskrankheit in Deutschland. Es wurde schon lange davon ausgegangen, dass der Chia Samen zu Behandlung von Diabetes mellitus eingesetzt werden kann. Inzwischen konnte diese Annahme durch mehrere Studien untermauert werden. So wurde beispielsweise im Jahr 2009 eine Studie vom British Journal of Nutrition veröffentlicht. Dieser ist zu entnehmen, die Insulinresistenz, die bei Diabetikern vorliegt, kann teilweise normalisiert werden. Zudem können das Cholesterin und die Blutfettwerte reduziert werden. Bereits ein in der Fachzeitschrift "Diabetes Care" im Jahr 2007 veröffentlichte Artikel fand damit Bestätigung. Gerade bei Patienten mit Diabetes Typ 2 steigt das Risiko an Verengung von Herzkranzgefäßen zu erkranken, was hierdurch gesenkt wird.

Studien mit Chia Samen abnehmen stammen aus dem Jahr 2009. An der Appalachian State University in North Carolina führte David C. Nieman eine Studie mit 24 übergewichtigen Probanden durch. 12 von ihnen wurde neben der Nahrung noch 25 Gramm des Chia Samens täglich verabreicht. Der andere Teil der Probanden erhielt Placebos. Nachweislich hat die Gruppe mit den zusätzlich zu sich genommen Chia Samen nicht zugenommen. Daraus ist zu schlussfolgern, dass durch den Chia Samen ein Gewichtsverlust herbeigeführt wird. Also ist durch den Chia Samen ein Teil der täglichen Nahrung zu ergänzen.